LOVE BEHIND THE CONFLICT

EIN DOKUMENTARFILM VON HNIN EI HLAING (aka SNOW)

In Finanzierung 

SYNOPSIS

Myanmars Wandel von einer Militärdikatatur zu einer Demokratie wird von vielen Seiten gefeiert, ist aber noch sehr fragil. Die größte Gefahr für den Demokratisierungsprozess: Die Bekämpfung der muslimischen Minderheit (Rohingya) durch Buddhisten. Die internationale Gemeinschaft spricht von ethnischer Säuberung.

Der Film begleitet zwei Hebammen - eine Rakhine Buddhistin und eine muslimische Rohingya, die ungeachtet ihrer ethnischen Zugehörigkeiten in einer improvisierten Klinik zusammenarbeiten. Wir beobachten sie bei ihren alltäglichen Herausforderungen. Und ihrem Engagement für ein friedliches Miteinander.

BUCH UND REGIE Hnin Ei Hlaing (aka Snow)

PRODUKTION AMA FILM GmbH

KOPRODUKTION Yangon Film Services

 

FORMAT HD

ENDFORMAT DCP

DAUER 52/80 Min.